Ihr Haushalts-Service in Hamburg

Glänzende Neuigkeiten

Reinigungskraft in Hamburg

Reinigungstipps von erfahrenen Putzfrauen:

3 Hausmittel, mit denen Sie Ihren Backofen reinigen - umweltschonend und effektiv

Weihnachten, das Fest der Liebe steht vor der Tür. Und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, kommen zur Weihnachtszeit natürlich die leckersten Plätzchen oder die saftigsten Gänse direkt aus dem Backofen auf den Tisch. Dann wird geschlemmt und genossen, bis sich auch der Letzte nicht mehr regen kann und wohlig versorgt zu romantischen Weihnachtsklängen dahin schlummert. Leider kommt am nächsten Morgen zu oft das böse Erwachen – nicht nur beim Blick auf die Waage, sondern vor allem beim Blick in den Backofen: Eingebackenes, Verkrustungen und Fettreste nach dem Feste - wer kennt das nicht! Doch damit in diesem Jahr für Sie nach dem Fest auch vor dem Fest ist, haben wir unsere Putzfrauen gefragt: Wie reinigt man einen Backofen am besten?

Miss Finish – Backofen reinigen - Putzfrau Reinigungstipps

Reinigungstipp Nr. 1: Rasierschaum reinigt den Backofen
Ja, Sie lesen richtig: Mit Rasierschaum können Sie den Backofen reinigen. Dafür sprühen Sie den Rasierschaum einfach auf die verschmutzen Flächen des Backofens und lassen es einwirken. Anschließend waschen Sie den Schaum und den Schmutz mit einem feuchten Tuch ab. Zur Geruchsneutralisierung können Sie den Backofen auch noch einmal mit etwas Essigwasser auswischen.

Reinigungstipp Nr. 2: mit Spüli-Essig-Mixtur den Backofen reinigen
Mischen Sie Spülmittel und Essig je zur gleichen Menge in einer Flasche. Geben Sie ein paar Spritzer der Mixtur in den kalten Backofen. Mit einem Schwamm verteilen Sie alles, bis es schäumt und lassen den Reiniger dann einwirken lassen. Danach wischen Sie den Backofen mit einem feuchten Tuch aus.
Die Mixtur wirkt übrigens auch bestens bei Backblechen und Auflaufformen. Dafür die verschmutzte Form einfach mit heißem Wasser und ein paar guten Spritzern des Reinigers auffüllen. Lassen Sie alles über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen einfach auswischen und ausspülen. Fertig.

Reinigungstipp Nr. 3: Dampfreiniger aus Spülmittel und Zitrone für Ihren Backofen
Mit Wasser, etwas Spülmittel und dem Saft einer halben Zitrone mischen Sie sich einen effektiven und umweltschonenden Dampfreiniger. Um den Backofen damit zu reinigen, stellen Sie die Mischung in einer backofenfesten Form bei 100°C für eine Stunde in den Ofen. Die Flüssigkeit verdampft und löst so Verklebungen und Verschmutzungen. Dann den Backofen etwas abkühlen lassen und alle Flächen mit einem Tuch abwischen.

Reinigungstipp Nr. 4: Backpulver - das Wundermittel zum Backofenreinigen
Und so einfach stellen Sie den meist gelobten Backofenreiniger her: Mischen Sie 3 bis 4 Beutel Backpulver mit Wasser, bis eine klebrige, dicke Paste entsteht. Diese Paste streichen Sie auf die verkrusteten und angebrannten Stellen im Backofen und lassen alles am besten über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen lassen sich die eingebrannten Fettflecken leicht mit einem Schwamm und Wasser entfernen.

zurück zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns:

Frau Jörgensen ist für Sie erreichbar:
Mo - Do 9:30 - 16:30 Uhr
Fr 9:30 - 13 Uhr

040 36 88 111 88

Anfrage senden

Ihre Vorteile bei Miss Finish:

  • Festangestellte, haftpflicht- und sozialversicherte Haushaltshilfen
  • Inhabergeführt, persönlicher Ansprechpartner in Hamburg
  • Einarbeitung und regelmäßige Qualitätskontrollen durch Hauswirtschaftsleiterin
  • 20 % der Kosten für den Putzfrau-Service durch Steuerermäßigung sparen (insgesamt 4000,00 €/Jahr)
  • Kostenloser Vorbesuch zur genauen Planung und Einarbeitung des Putzdienstes
  • Minutengenaue Abrechnung, keine Kosten für Anfahrt und Bearbeitung
  • Kündigung jederzeit möglich