Ihr Haushalts-Service in Hamburg

Glänzende Neuigkeiten

Reinigungskraft in Hamburg

Die Sonne scheint und der Mülleimer riecht?

3 Putzhilfe-Tipps, wie Sie Ihren Mülleimer reinigen und Gerüche neutralisieren

Gerade bei heißen Temperaturen und schönstem Sonnenschein gilt: Regelmäßig Mülleimer reinigen und Gerüche neutralisieren sorgt für Gutwetter-Laune! Unsere Putzfrauen verraten Ihnen ein paar einfache Tipps und Tricks mit denen Sie verhindern, dass der Mülleimer zur miefigen Angelegenheit wird und unangenehme Gerüche entstehen.

Mülleimer riecht? Mülleimer reinigen, Gerüche neutralisieren

Putzfrau-Tipp Nummer 1: Wenn der Mülleimer riecht: Heißes Wasser und Essig zum Mülleimer reinigen

Den Mülleimer reinigen Sie am besten mit heißem Wasser und einem guten Schuss Essigessenz. Dieses löst Verschmutzungen und desinfiziert zudem auch noch. Wenn Sie den Deckel schließen und die Wasser-Essig-Mischung eine halbe Stunde einwirken lassen, können Sie auch gleich den Deckel des Mülleimers reinigen. Mit etwas Küchenkrepp lässt sich der Schmutz am Deckel am Ende ganz einfach abwischen. Nun nur noch Wasser ausgießen, Mülleimer abtrocknen und fertig.

Putzfrau-Tipp Nummer 2: Bevor der Mülleimer riecht: Mit Zeitung den Mülleimer schneller reinigen und Gerüche neutralisieren

Jeder kennt es: Trotz Müllbeutel läuft irgendwie immer etwas Flüssigkeit aus und wir müssen den Mülleimer reinigen. Es riecht, es klebt und es ist einfach nur eklig. Doch: Das lässt sich verhindern. Mit einem einfach kleinen Trick, den unsere Putzfrau auch gern anwendet: Ein wenig Zeitung auf den Boden des Mülleimers geben und dann erst die Mülltüte rein. So ist das Mülleimer reinigen kein Ding mehr. Plus: Wenn Sie Lebensmittelreste in Zeitungspapier eingewickelt in den Mülleimer werfen, können Sie direkt die entstehenden Gerüche neutralisieren. Und natürlich kann der Bioabfall mit Zeitung drum auch direkt auf den Kompost wandern.

Putzfrau-Tipp Nummer 3: Wenn der Mülleimer riecht: Mit Kaffee die Gerüche neutralisieren

Kaffee macht munter, soll das Leben verlängern und ist unsere Geheimwaffe zum Gerüche neutralisieren. Denn der Kaffeegeruch ist so dominant, das er andere Gerüche überlagert. Geben Sie deshalb einfach ein paar Kaffeebohnen oder eine Schale mit gemahlenem Kaffee auf den Boden des Mülleimers. So bekommt auch Ihr Mülleimer einen kleinen Kaffee-Frische-Kick.

Putzfrau-Tipp Nummer 4: Wenn es aus dem Mülleimer riecht: Gerüche neutralisieren mit Katzenstreu

Gerüche neutralisieren, bevor sie entstehen? Mit diesem Trick ist es möglich: Geben Sie einfach eine Handvoll Katzenstreu in den noch sauberen Müllbeutel. Dort übernimmt die Katzenstreu ihre Aufgabe: Sie bindet Feuchtigkeit. So werden Gerüche neutralisiert und der Fäulnisprozess wird verlangsamt.

Wenn Sie die Tipps unserer Putzfrau beherzigen und Ihrem Mülleimer zudem noch ein schattiges Plätzchen gönnen, werden Mülleimer reinigen und Gerüche neutralisieren diesen Sommer ein Kinderspiel für Sie!

zurück zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns:

Frau Jörgensen ist für Sie erreichbar:
Mo - Do 9:30 - 16:30 Uhr
Fr 9:30 - 13 Uhr

040 36 88 111 88

Anfrage senden

Ihre Vorteile bei Miss Finish:

  • Festangestellte, haftpflicht- und sozialversicherte Haushaltshilfen
  • Inhabergeführt, persönlicher Ansprechpartner in Hamburg
  • Einarbeitung und regelmäßige Qualitätskontrollen durch Hauswirtschaftsleiterin
  • 20 % der Kosten für den Putzfrau-Service durch Steuerermäßigung sparen (insgesamt 4000,00 €/Jahr)
  • Kostenloser Vorbesuch zur genauen Planung und Einarbeitung des Putzdienstes
  • Minutengenaue Abrechnung, keine Kosten für Anfahrt und Bearbeitung
  • Kündigung jederzeit möglich